Azubi-Teamtag – Teambuilding zum Kennenlernen

Zum besseren gegenseitigen Kennenlernen der Auszubildenden fand auch in diesem Jahr der Azubi-Teamtag statt. Traditionell sind die Teilnehmer die Auszubildenden im ersten, zweiten, und dritten Jahr, aber auch die „frisch ausgelernten“ Azubis und die Organisatoren des Events, die beiden Ausbildungsleiter Manuel Burkart und Susanne Wahl. Begonnen hat das Event in Sonthofen mit einem gemeinsamen Frühstück. Anschließend fuhren die Teilnehmer nach Tiefenbach, in der Nähe von Oberstdorf, und starteten vor Ort eine GPS-Wanderung, bei der unterschiedliche Aufgaben erfüllt werden mussten. Begleitet wurde der Tag durch „Faszinatour“, die speziell für Auszubildende verschiedene Teambuilding-Maßnahmen entwickelt haben. Nach der 2/1,5 stündigen Wanderung zur Bergkapelle setzte sich der Tag in einem Seminarraum im Ortsmittigen Alpenhotel Oberstdorf fort. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurden Team Building Aufgaben mit verschiedensten Interaktionen in der Gruppe durchgeführt. Als finale Aufgabe errichteten die Azubis – gemeinsam im  Team – eine „Indoor-Kugelbahn“. „Gemeinsame Erlebnisse stärken den Zusammenhalt und lassen jeden noch so steilen Gipfel erklimmen. Oben angekommen, blickt das Team stolz auf den Erfolg und das gute Miteinander. Die Erfahrungen, die beim Teambuilding gesammelt werden, lassen sich leicht in den Alltag übertragen, denn auch hier gilt: Was man gemeinsam erreicht hat verbindet und motiviert für weitere Ziele.“
Gute Laune nach der gemeinsamen Wanderung.
Teambuilding zum besseren Kennenlernen.